Coose your language

VitaSens® Produktinformation


Elektrosensible Menschen haben keine Zweifel an den Auswirkung von Antennen, Handys, DECT-Telefonen, Trafos, Sendemasten, Bluetooth oder WLAN. Sie spüren die Strahlung technischer Geräte oft ebenso intensiv wie Erdstrahlungen oder Wasseradern und reagieren darauf mit körperlichen Symptomen wie Kopfschmerzen, Herzrasen, innere Unruhe, Schlaf- und Konzentrationsstörungen sowie diffusen Schmerzen im ganzen Körper.

Viele Elektrosensible berichten von einem überstrapazierten und dauergestressten Nervensystem.

Die Sehnsucht nach Entspannung ist bei ihnen ebenso groß, wie der Wunsch, sich selbst, die Familie und auch Tiere vor dem Elektrosmog zu schützen. Haustiere, wie Katzen und Hunde, aber auch Zuchttiere wie beispielsweise Pferde oder Rinder, sind nicht weniger sensibel und können ganz ähnliche Symptome wie die Menschen entwickeln. Zudem haben auch viele nicht Elektrosensible den Wunsch, präventiv tätig zu werden.

Nach langjähriger Forschung ist es deutschen Ingenieuren gelungen, mit VitaSens® ein Gerät zu entwickeln, das Mensch, Tier und Umwelt wirkungsvoll und zuverlässig vor elektromagnetischer Strahlung schützen kann. Denn das VitaSens®-Gerät erzeugt nach einem speziellen Patent ein nahezu elektrostatisches Feld, auf das die Körperzellen von Mensch und Tier positiv reagieren und das gleichzeitig den negativen Elektrosmog stark dämpft. Vita-Sens-Geräte tragen dazu bei, dass Menschen, Tiere und Pflanzen ihre Vitalität trotz strahlenbelastetem Umfeld bewahren können.


Die in Deutschland produzierten VitaSens-Geräte wirken durch Wände und Decken hindurch. Je nach Modell vergrößert oder verkleinert sich der Wirkradius. Die Wirkweite des VitaSens 25 liegt bei 25 Metern. Es dämpft Frequenzen bis zu einem Bereich von 25 Giga Hertz und wird für den Gebrauch in Wohnungen und Einfamilienhäusern empfohlen.

Das VitaSens® 150 hat die doppelte Reichweite von 50 Metern. Es dämpft Frequenzen in einem Bereich bis zu 200 Giga Hertz und wird für den Gebrauch in Mehrfamilienhäusern, besonders auch in Hochäusern, Großraumbüros, Hotels, in Einrichtungen wie Kindergärten, Wohnheimen, Arztpraxen, Kliniken, Alten- und Seniorenheimen oder Restaurants, sowie in Zügen, Straßenbahnen oder auch auf Campingplätzen empfohlen.

Die Bedienung des Geräts ist denkbar einfach: VitaSens® in eine Steckdose stecken und damit den Elektrosmog abschalten. Das Gerät arbeitet ordnungsgemäß, wenn die Kontrolllampe leuchtet.


VitaSens schützt vor Elektrosmog



VitaSens 25

VitaSens® 25



Technische Informationen
Betriebsspannung: 230V AC
Netzfrequenz: 50Hz/60HZ
Schutzart: IP40
Schutzklasse II
Betriebstemperaturbereich: -10° C bis 55° C
Leistung 0,25W
Farbe: RAL 9002
Maße: Durchmesser: 110mm, Tiefe: 31mm ohne Stecker
Gewicht: 75g
Entstörung im Frequenzband: 35Hz - 25 GHz
Wirkungsweite - Radius bis zu ca. 25m
Dämpfung der Auswirkungen von Elektrosmog und Erdstrahlen: bis über 90%


Vitasens 150

VitaSens® 150



Technische Informationen
Betriebsspannung: 230V AC,
Netzfrequenz: 50Hz/60HZ
Schutzart: IP40
Schutzklasse II
Betriebstemperaturbereich: -10°C bis 55°C
Leistung 0,25W
Farbe: RAL 9002
Maße: Durchmesser: 110mm, Tiefe: 31mm ohne Stecker
Gewicht: 75g
Entstörung im Frequenzband: 35Hz - 200 GHz
Wirkungsweite - Radius bis zu ca. 50m
Dämpfung der Auswirkungen von Elektrosmog und Erdstrahlen: bis über 90%


Die hier vorgestellte Technologie stimmt wie beispielsweise die Homöopathie, die Bioresonanz, Bereiche der Akupunktur nicht mit der schulwissentschaftlichen Auffassung und Lehrmeinung überein. Die Wirkungen und Effekte der Produkte sind wissentschaftlich nicht anerkannt. Der Einsatz der Vitasens Produkte beinhaltet keine Therapie und ersetzt nicht die Konsultation eines Arztes oder Heilpraktikers.